informationen für patienten
   
patienteninformation.de übersichtliche kurzinformationen zu häufigen und seltenen erkrankungen, sowie hilfen für die arzt- bzw. krankenhauswahl.
   
infos zu häufigen erkrankungen patientenleitlinien zu den häufigsten erkrankungen; einfach geschrieben und übersichtlich aufgebaut, nach diagnose, ursachen und therapie.
   
infos zu seltenen erkrankungen auf diesem portal findet man informationen über seltene erkrankungen und geeignete anlaufstellen für betroffene (zentren, experten, ärzte und patientengruppen).
   
gesundheitsinformation - portal das patienteninformationsportal des IQWIG. hier findet man fundierte, aktuelle, garantiert evidenz-basierte informationen zu häufigen erkrankungen.
   
patient als partner information als grundlage für mündige patienten. hier gibt es eine übersicht über entscheidungshilfen zu verschiedensten themen: bsp. vorsorge, impfen.
   
onkopedia sehr umfangreiche, fundierte informationen zu allen krebserkrankungen. mit einer guten übersicht über krebsmedikamente inklusive wirksamkeitsnachweise.
   
befunddolmetscher eine übersetzungshilfe bei unverständlichen befunden. sehr einfach zu bedienen.
   
was hab ich? für alle jene die verständnislos über ihrem arztbrief sitzen; hier gibt es einen kostenlosen übersetzungsservice von "medizinisch" in "verständlich für jedermann".
   
frag den professor für patienten mit viel krankheitserfahrung und sehr fachspezifischen fragen sei auf diese website verwiesen: frag den professor. 
   
medexo das kostenpflichtige internetportal für zweitmeinungen von medizinischen experten. krankenkassen wie die aok übernehmen bereits die kosten.
   
krankheitserfahrungen ein portal der uni freiburg/ göttingen, auf dem patienten von ihren erfahrungen mit ihren krankheiten bzw. den verschiedensten therapien berichten, ist teil des DIPEx-netzwerks.
   
   
weitere (orientierungs-)hilfen  
   
unabhängige patientenberatung verbund unabhängiger, kostenloser beratungsstellen. jede/r kann zu allem fragen, beispielsweise: "welche behandlungsmöglichkeiten gibt es?", "zahlt meine kasse?" etc.
   
die weiße liste versteht sich als wegweiser im gesundheitswesen. die plattform soll einem bei der suche nach dem passenden arzt, krankenhaus und pflegeleistungen helfen.
   
wegweiser palliativmedizin mit guter suchfunktion für alle belange der palliativen versorgung: palliativstationen, hospize, ambulante teams etc. für kinder und erwachsene.
   
qualitätsbericht der krankenhäuser alles was man über den qualitätsbericht der krankenhäuser wissen muss; eventuell relevant bei der frage: ich muss mich operieren lassen: wo gehe ich hin?
   
krankenkassennavigator plattform zur breiten information über die existierenden krankenkassen; bewertungen inklusive ranking.
   
pflegeheimnavigator zur groben orientierung findet sich hier ein deutschlandweites register von pflegeheimen inklusive bewertung. 
   
entscheidungshilfe - mammographie ein entscheidungstool der barmer mit wichtigen infos rund um das mammographie-screening. für das pro und contra gibt es je einige gute argumente.
   
ratgeber zu flüchtlingen vom bundesministerium für gesundheit gibt es diesen "ratgeber gesundheit für asylsuchende" mit relevanten informationen u.a. auch zum thema impfen.
   
flüchtlinge - infos das deutsche ärzteblatt hat eine gute übersicht an informationen für all jene zusammengestellt, die sich an der medizinischen versorgung von flüchtlingen beteiligen.
   
   
für angehörige/ pflegende  
   
pflegen und leben ein modellprojekt, das pflegende angehörige psychologisch unterstützen soll mithilfe einer online-beratung.
   
demenz anders sehen ein online-schulungsprogramm für angehörige bzw. pflegende von an demenz erkrankten menschen. die schulung erfolgt über das internet, in zehn gruppensitzungen.
   
   
juristisches  
   
vorformulierte dokumente experten des medizinrechts haben diese vorlagen einer patientenverfügung und einer vorsorgevollmacht erstellt.
   
online-patientenverfügung dieser kostenpflichtige dienst (36.-/a) stellt sicher, dass die patientenverfügung stets auf dem aktuellen stand und jederzeit verfügbar ist.
   
   
ärztliches engagement  
   
medibüros hier werden menschen ohne legalen aufenthaltsstatus behandelt. diese seite erklärt, wie diese medibüros funktionieren und wo sie zu finden sind.
   
malteser migranten medizin ehrenamtlich tätige ärzte behandeln menschen ohne legalen aufenthaltsstatus und menschen ohne krankenversicherung.
   
german doctors deutsche ärzte leisten medizinische aufbauhilfe in ausgewählten projekten im ausland. es wird besonders auf eine zusammenarbeit und schulung der menschen vor ort geachtet.
   
IPPNW "internationale ärzte für die verhütung eines atomkrieges - ärzte in sozialer verantwortung e.v."
   
   
informationen für ärzte/ interessierte
   
arzneimittelbrief 100% pharmafreie zone. der arzneimittelbrief erscheint einmal pro monat und gibt einen guten überblick über den tatsächlichen nutzen neuer und alter medikamente.
   
medikamenten-interaktionen drug-interactions-checker: mit diesem tool können medikamente auf ihre potentiellen wechselwirkungen befragt werden. schnell und einfach in der bedienung.
   
multimediale OP-lehre auf dieser plattform kann man sich über alle gängigen operation informieren. die teilschritte werden erläutert und können meist in videosequenzen nachvollzogen werden.
   
lern- und lehrmodule (LRSMed) große sammlung von kostenlosen lern- bzw. nachschlagemodulen; bsp. finden sich hier audiofiles zu auskultationsbefunden, oder eine sammlung radiologischer zeichen.
   
figure1-app diese app ermöglicht den austausch mit kollegen weltweit zu unklaren oder seltenen medizinischen fällen anhand anonymisierter röntgenbilder und fotos.
   
german medical science ein portal für online-magazine, kongresse und forschungsberichte aus dem bereich der medizin für all jene, die wissenschaftlich arbeiten.
   
   
neue medizinische ansätze  
   
angewandte bewusstseinswissenschaften diese forschergruppe der uni-regensburg setzt sich mit dem bewusstsein auseinander. ein teilbereich ist bsp. die meditationsforschung.
   
salutogenese hinterfragt die dualität krankheit/gesundheit und fokussiert sich auf die gesundheitserhaltung. angewandt wird dieses konzept bsp. am "zentrum für salutogenese".
   
   
initiativen - politisch/sozial  
   
samarita, artabana, solidago verschiedene solidarische krankenversicherungen, die in regionalgruppen organisiert sind. es besteht freie therapie- und arztwahl.
   
klinikvision "ein herz" aus österreich erarbeitet seit jahren das konzept einer neuen klinik. leitgedanke ist eine medizinische versorgung, in der der patient im vordergrund steht.
   
medizin mit herz und hand diese initiative setzt sich für eine generelle erneuerung der medizin ein, sowohl in der lehre, als auch in der praxis. wie könnte die medizin der zukunft aussehen?
   
solidarisch g'sund eine österreichische initiative, die konkrete änderungen im gesundheitssystem vorschlägt. die formulierungen und forderungen könnten ebenso für deutschland übernommen werden.
   
care - cooperativen menschen, die im gesundheitsbereich aktiv sind, oder care-arbeit leisten, schließen sich in selbstverwalteten kooperativen zusammen. in deutschland leider noch wenig verbreitet ist.
   
UAEM "universities allied for essential medicines" setzt sich dafür ein, dass universitäre forschung bzw. neue medikamente auch in entwicklungsländern ankommen: "equitable licensing"
   
health impact fund fördert die entwicklung von medikamenten für erkrankungen, die in armen gegenden endemisch sind. prämien werden nach tatsächlichem medikamenten-nutzen ausbezahlt.
   
systelios - privatklinik eine klinik, die nicht nur in der therapie von psychiatrischen krankheitsbildern, sondern auch in der organisationsstruktur neue wege geht.
   
anthroposophische kliniken in deutschland und europa gibt es einige anthroposophische kliniken. hier werden neben der schulmedizin auch andere aspekte des lebens berücksichtigt.
   
   
komplementäre medizin  
   
cam quest diese seite gibt es einen guten überblick über den aktuellen, wissenschafltichen stand der forschung zum großen bereich der komplementärmedizin (tcm, akupunktur, etc.).
   
pubmed: cam medicine hier findet man die sparte von pubmed, welche sich nur studien aus der komplementärmedizin widmet. 
   
pluralismus in der medizin das dialogforum setzt sich für einen fruchtbaren austausch und dialog zwischen der konventionellen und der komplementären medizin ein.
   
transkulturelle gesundheitswissenschaften "masterstudiengang kulturwissenschaften und komplementäre medizin" des instituts für transkulturelle gesundheitswissenschaften der europa-universität, frankfurt (oder).